Mittwoch, 11. September 2013

Berliner U-Bahn-Netz im Dezember 1930

Zum Vergrößern bitte anklicken

Diese übersichtliche Netzspinne erschien aus Anlass der Eröffnung der heutigen U5 (damals Linie E) vom Alexanderplatz durch die Frankfurter Allee nach Friedrichsfelde am 21. Dezember 1930. Die neue Linie ist rot eingezeichnet. Außerdem wurde seinerzeit die damalige Linie C bis U-Bhf. Grenzallee verlängert.

Kommentare:

  1. Hallo,

    wo haben Sie diese Karte gedunfen?Ich recherchiere die Siedlungen der 20. und 30. Jahre während des Neuen Bauens und ihre Beziehung mit der Stadt. Es wäre super wenn Sie mir die Quellen sagen könnten.

    Danke schön,

    Bruna

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte stammt aus der Festschrift: Johannes Bousset: Die Untergrundbahn vom Alexanderplatz durch die Frankfurter Allee nach Friedrichsfelde (Linie E) und die Erweiterung der Linie C vom Bhf. Bergstraße über den Ringbhf. Neukölln zum Bhf. Grenzallee. Festschrift zur Eröffnung am 21. Dezember 1930. Hrsg.: BVG und NSAG

    AntwortenLöschen